Autor Thema: Instrument versichern lassen?  (Gelesen 193 mal)

Offline viko2

  • 1-Finger-Zupfer
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Instrument versichern lassen?
« am: 02.03.2018, 12:17:42 »
Hallo,

hätte da mal eine Frage und zwar: Habt ihr alle euer Instrument versichern lassen? Ich bin Musikstudent und mein Lehrer hat mir geraten, eine Versicherung abzuschließen für den Fall..
Wie viel kostet so etwas eigentlich, ich will meinen Eltern nicht noch mehr zur Last fallen und wo habt ihr sie versichern lassen?

LG

Offline Low012

  • Solist
  • **
  • Beiträge: 507
    • Profil anzeigen
    • http://low.audioattack.de/
Antw:Instrument versichern lassen?
« Antwort #1 am: 02.03.2018, 21:23:57 »
Ich hatte/habe kein Instrument versichert. Ich bin aber auch kein (angehender) Berufsmusiker, der auf ein Instrument angewiesen ist und sich wahrscheinlich nicht mit der unteren Mittelklasse zufrieden gibt, die für mich ausreicht.

Ich habe mal ein bisschen gesucht und ein Angebot gefunden, bei dem für ein Versicherungswert von 3000€ mit etwas über 50€ Jahresbeitrag zu rechnen ist. Da ich keine Ahnung habe und keine Werbung machen möchte, verzichte ich auf einen Link, als grober Anhaltspunkt reicht es ja aber vielleicht.

Offline mozartini

  • 1-Finger-Zupfer
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Antw:Instrument versichern lassen?
« Antwort #2 am: 09.03.2018, 11:54:15 »
Ich habe meine Instrumente auch versichern lassen, aber auch nur, weil ich ein paar habe, und nicht nur eins. Weiters würde ich sagen, kommt es darauf an, was für ein Instrument man hat bzw. versichern möchte. Bei einem Flügel würde ich es eher verstehen, als bei einer Triangel zB.  :P Versichern lassen habe ich es hier: https://www.instrumentenversicherung-info.de/
Dort ist der Versicherungsbeitrag ca. so hoch, wie @Low012 bereits erwähnt hat. Den genauen Beitrag musst dir dann ausrechnen lassen, denn es kommt darauf an, wie viele Instrumente du hast und welchen Wert sie haben. Als Student zahlt man dort allgemein auch weniger, soweit ich weiß. Ich würde mich auf der Website einfach genauer informieren. Dort sind genaue Beispiele und du kannst dir detailliert und in Ruhe alles durchlesen (Leistungen etc.).

Hoffe, ich konnte helfen! LG