Autor Thema: BOSS GT-100 mit Bass  (Gelesen 1107 mal)

Offline schmaler68

  • 1-Finger-Zupfer
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
BOSS GT-100 mit Bass
« am: 15.10.2016, 08:46:29 »
Hallo Leute,
also ich habe schon von vielen gehört das sie sich das GT100 von Boss als Bass Effektgerät erchoren haben, da die momentanen Bass-Multis allesamt eher bescheiden sind...
Habe jetzt auch schon vieles ausprobiert und dieser wirrwarr an Bodentreter nervt mich nur...vor allem bis man den passenden Sound gefunden hat, hat man tausende von Euros ausgegeben...

Hat jemand Erfahrung damit?
Hat jemand fertige Patches für Bass auf dem GT100 ? (die vom GT10b sollen nach Aussage von Roland-Music nicht funktionieren...habe aber irgendwas von FX-Patches gehört...??)...

Ich bräuchte erstmal folgende Patches:

-Clean relativ neutral, evt. mit leichtem Compressor/Limiter für Fingerpicking
-Funky Slap Sound
-schöner Fretless für meinen Fretless Jazzbass  mit Anhebung und Chorus für Bass-Solo ("Smooth Operator")
-Spaciger Octaver oder Synth für den Song "Simply the best" von Tina Turner

Wäre toll wenn ich da ein paar tipps bekomme wie ich das schnell hinbekomme,
Vielen Dank und Groovige Grüße, Kay




Offline Cadfael

  • Solist
  • **
  • Beiträge: 762
    • Profil anzeigen
    • Cadfaels Bastelecke
Re: BOSS GT-100 mit Bass
« Antwort #1 am: 15.10.2016, 15:30:18 »
Nein ...

Aber ich habe vor 30 Jahren das BOSS SE-50 (für Gitarre) gekauft ...
Steuerbar per MIDI-Pedal ...

Wenn Du ein "Effekt-Fetischist" bist, solltest Du das GT100 ausprobieren ...
Seitdem sind 30 Jahre vergangen - und auch Roland hat sich entwickelt.
Nicht jeder mag "Roland", aber wenn das was für Dich wäre, solltest Du es probieren ...

Das Manual meines SE50 hatte um die 100 Seiten, die man wirklich studieren sollte! Mit dem GT100 ist es bestimmt nicht anders. Wer keine Lust hat, sich in etwas "einzugraben", der sollte es besser lassen. Du nutzt 5% und bist unzufrieden. Grabst Du dich ein, nutzt Du 10% und bist höchst zufrieden ...

Offline schmaler68

  • 1-Finger-Zupfer
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: BOSS GT-100 mit Bass
« Antwort #2 am: 15.10.2016, 16:23:45 »
Danke schon mal.

Ja, die Boss Einzeleffekte waren bisher auch immer sehr klasse... Mein Boss Bass Chorus ist Spitze...aber wenn ich dann Ocatver, Comp-Limiter und alles was man sonst dann noch für den Fretless Sound braucht, dann sind mit Board und Netzverteiler gleich mehr als tausend weg...

Ich habe mir das Manual schon mal ausgedruckt und auch ein paar youtube Videos angesehen...
Na wird dann schon mal viel arbeit aber die sich wohl lohnt...

Ach ja, bevor es drum geht das es so tief nicht runter geht...ich spiele nur Viersaiter...