Autor Thema: Lackschaden / Lack "verätzt"  (Gelesen 3742 mal)

Offline aleX

  • Masterclass-Bassplayer
  • ***
  • Beiträge: 1521
    • Profil anzeigen
Lackschaden / Lack "verätzt"
« am: 30.06.2013, 16:11:17 »
Guuuten Tag,

ich habe auf meinem neustem Bass unterhalb der Tonabnehmer eine-wie nennt man das?- sieht aus als wäre da ein Wassertropfen entlang gelaufen, ca.12cm lang...

Ist dem Vorbesitzer passiert, keine Ahnung was das war.
Jedenfalls habe ich versucht es rauszupolieren, aber erfolglos...kann man da überhaupt noch was machen, oder hat sich da was in den Lack gefressen?
Irgendwelche alten Hausfrauen-Tricks?  :D
« Letzte Änderung: 30.06.2013, 16:13:57 von aleX »

Offline Rhino

  • Solist
  • **
  • Beiträge: 713
    • Profil anzeigen
    • FF-Fotodesign
Re:Lackschaden / Lack "verätzt"
« Antwort #1 am: 10.07.2013, 11:50:23 »
Moin,

wenn da jemand mit aggressiven Mittelchen am Gange war, möchte ich Dir keine Hoffnung machen. Ich denke der Lack ist an dieser Stelle hin.


Mit Glück ist es nur die obere Schicht und man könnte es rauspolieren, aber das hattest Du ja schon versucht.

LG

Frank
no brain -- no pain

Offline aleX

  • Masterclass-Bassplayer
  • ***
  • Beiträge: 1521
    • Profil anzeigen
Re:Lackschaden / Lack "verätzt"
« Antwort #2 am: 10.07.2013, 20:03:25 »
Zitat
Ich denke der Lack ist an dieser Stelle hin.
Scheint leider echt so..... und momentan (siehe anderer Thread) auch der Halsspannstab ...von daher ist das das geringste Problem  :rolleyes:
« Letzte Änderung: 10.07.2013, 20:05:13 von aleX »

Offline aleX

  • Masterclass-Bassplayer
  • ***
  • Beiträge: 1521
    • Profil anzeigen
Re:Lackschaden / Lack "verätzt"
« Antwort #3 am: 28.04.2014, 16:00:05 »
Eben im Gitarrenladen gewesen:
"Rot- Weis" Polierpaste (Motorrad- Zeug) regelt  :biggthumpup:

Offline lemmy

  • 1-Finger-Zupfer
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re: Lackschaden / Lack "verätzt"
« Antwort #4 am: 20.11.2014, 14:33:31 »
Wollte mal ein ganz spätes Danke für diesen großartigen Tipp loswerden. Habe vor ein paar Wochen den Bass eines Kollegen "geerbt", der optisch schon ein bisschen gelitten hatte. Aber damit glänzt er jetzt wieder wie neu.
Von allen Dingen, die ich verloren habe, vermisse ich mein Hirn am meisten. (Ozzy Osbourne)