Autor Thema: Lohnt sich diese Funkanlage?  (Gelesen 12223 mal)

Offline Rhino

  • Solist
  • **
  • Beiträge: 713
    • Profil anzeigen
    • FF-Fotodesign
Lohnt sich diese Funkanlage?
« Antwort #15 am: 06.01.2009, 21:28:27 »
also ganz ehrliche Antwort.

Bei mir herscht Totenestille. (Seit ich den neuen Amp habe, denn vorher hat der Lüfter von meinem Peavey gegrölt und auch die Lautsprecher haben etwas gerausch) ist jetzt auch wech  :D

wer weiß was die für ein Problem hatten auf der Bühne hatten. Kann ja auch an anderen "Umwelteinflüssen" gelegen haben. Im JDW in Berlin ist z.B. der Vox vom Rythmusgitarristen kaum spielbar weil er sich irgendwo etwas einfängt und tierisch brummt. Wer weiß welche Funkwellen an diesem Tag unterwegs wahren   ;(

ps. hat sich wohl überschnitten mit den Postings
no brain -- no pain

Offline YAK

  • Double-Thumper
  • *
  • Beiträge: 419
    • Profil anzeigen
Lohnt sich diese Funkanlage?
« Antwort #16 am: 06.01.2009, 21:32:10 »
es waren ein paar neonazis im publikum, die sich erst zu erkennen gegeben haben und gegangen wurden, als die letzte band spielte. villeicht lags daran...
Just set that plastic soul on fire                                         and watch it melt...

Offline Rhino

  • Solist
  • **
  • Beiträge: 713
    • Profil anzeigen
    • FF-Fotodesign
Lohnt sich diese Funkanlage?
« Antwort #17 am: 11.01.2009, 17:06:02 »
so,

hab noch mal bei meinem Gittarero-Kollegen geschaut. Ist eine Funke von Sennheiser. Kostenpunkt ca. 200,- Flocken. Leider war ich zu faul nach der Typenbezeichnung zu suchen weil er den Empfänger mit auf sein "Tretboard" genageld hat. Aufjeden Fall hat das Teil von oben gesehen Ähnlichkeit mit einer Fischbüchse.

Gruß

Rhino
no brain -- no pain

Offline YAK

  • Double-Thumper
  • *
  • Beiträge: 419
    • Profil anzeigen
Lohnt sich diese Funkanlage?
« Antwort #18 am: 11.01.2009, 17:33:34 »
200 € ist ja garnicht mal so teuer und sennheiser steht doch für sehr gute qualität. hätte nicht gedacht, dass die sowas so günstig verkaufen. das ist ja mal ne angenehme überraschung.

edit
was ich auf die schnelle gefunden habe, war das hier:

ist es das? kostet hier neu aber anscheinend um die 500 € und in amrika auch 450 bis 500 $...
Just set that plastic soul on fire                                         and watch it melt...

Offline Mad Max

  • 3-Saiter-Spieler
  • **
  • Beiträge: 48
    • Profil anzeigen
    • http://www.ausziehn.com
Lohnt sich diese Funkanlage?
« Antwort #19 am: 04.02.2009, 21:42:18 »
Spiele seit Jahren die Funke von Samson

http://www.guitar24.de/de/pro.php?p=12613&ref=frg

Die ganze Band spielt mit Sendern. Auch auf kleinen Bühnen. Viel Kabelsalat aus den Füßen geschafft dadurch. Zwei Gitarren, Bass, Sänger und Gesang Schlagzeuger. Frequenzen keine Probleme, da bei der Anschaffung darauf geachtet wurde, dass entweder verschiedene Frequenzen oder verstellbare Möglichkeiten vorhanden sind. Beim Sound des Basses gibt es wenig Probleme. Die Gitarren haben bei der Dynamik ein wenig Probleme, was live jedoch kaum zu hören ist.

Gruß Volker
Rock'n Roll will never die

Offline tarnu

  • Tieftöner
  • ***
  • Beiträge: 95
    • Profil anzeigen
Lohnt sich diese Funkanlage?
« Antwort #20 am: 04.02.2009, 21:49:46 »
Also bei großen Bühnen spiele ich auch mit Funk. Ich habe derzeit son billiges von Thomann und der hat zwölf Frequenzen zur Wahl. Bis jetzt hatte ich nie Probleme.
Konnte auch bisher ( wenn man den Gain richtig einstellt ) nie Sound Verluste feststellen.
Tom

Offline 9Corey

  • Masterclass-Bassplayer
  • ***
  • Beiträge: 2498
  • Hammer smashed Face
    • Profil anzeigen
    • www.myspace.com/hang4
Re: Lohnt sich diese Funkanlage?
« Antwort #21 am: 20.05.2009, 09:49:16 »
so bin auch am überlegen mir eins zubesorgen.

habe jetzt zwei ins auge gefasst.

http://www.thomann.de/de/the_tbone_tws16pt863mhz.htm (spielen meine Gitarristen und sind damit zufrieden)

oder

http://www.thomann.de/de/the_tbone_ews_16gt_demo.htm

hab schon seraphin gefragt, der meinte aber ich sollte euch fragen.

was würdet ihr empfehlen wegen den frequenzen
Re, Spect, walk, what did you say??
Re, Spect, walk, are you talking to me???

www.myspace.com/hang4
www.hang4.de

Offline Jo

  • Solist
  • **
  • Beiträge: 532
  • In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders!
    • Profil anzeigen
Re: Lohnt sich diese Funkanlage?
« Antwort #22 am: 20.05.2009, 11:42:22 »
Ich würde erstmal mit sowas warten, bezüglich der Frequenzen und Verboten und so.
Solange Du dein Hirn anlässt und nicht einfach drauf los hämmerst, sollte keine Gefahr bestehen. Aber eben immer Hirn an ...

Offline Malcolm

  • Bass Legende
  • ****
  • Beiträge: 2700
  • Poet und Visionär
    • Profil anzeigen
    • meine solosachen
Re: Lohnt sich diese Funkanlage?
« Antwort #23 am: 20.05.2009, 14:01:43 »
mit billigen funkdingern wäre ich vorsichtig, ich weiß nicht, woran es liegt, aber meine funkkopfhörer für 30 euro waren anfangs richtig super, haben einen tollen sound und immer prima funktioniert, aber scheinbar hatte ich sie zu oft mit unter der dusche, jedenfalls rauschen sie jetzt ohne ende, wenn ich nichts sende, empfange ich pro 7 und alles so ein mist ...

ansonsten sag ich, was jo sagt, lieber noch ein bisl warten, hab auch grad gelesen, dass in den kommenden monaten alle preise weiter fallen sollen ;)
www.malcolmsmind.de.vu

__________________________________________
Musikoliker auf dem Weg der Verschlechterung ...

Offline nyhlz

  • Solist
  • **
  • Beiträge: 757
  • zmaul!
    • Profil anzeigen
    • Angur - Pagan Black Metal
Re: Lohnt sich diese Funkanlage?
« Antwort #24 am: 20.05.2009, 18:10:32 »
Ich hab das: http://www.thomann.de/de/akg_wms40_pro_flexx_instument_set.htm

Das ist einfach geil... Ich hör keinen Unterschied, ein bisschen mehr rauschen vllt, aber wenn ich das höre, ist der Amp ohnehin so weit auf, dass er auch ohne rauschen würde.

Zudem liegen bei dem ISM-Teil die Frequenzen außerhalb des Bereichs, der da reserviert werden soll (XXX bis 863 MHz). Deshalb hab ich das ISM und nicht Band D oder F genommen.

Offline 9Corey

  • Masterclass-Bassplayer
  • ***
  • Beiträge: 2498
  • Hammer smashed Face
    • Profil anzeigen
    • www.myspace.com/hang4
Re: Lohnt sich diese Funkanlage?
« Antwort #25 am: 26.05.2009, 08:11:33 »
ok ok dann werde ich mir das mal näher anschauen. auf die hundert euro mehr ist ja auch schon egal. werde mir eh erst so im oktober kaufen wenn mein erstes geld vom praktikum da ist.
Re, Spect, walk, what did you say??
Re, Spect, walk, are you talking to me???

www.myspace.com/hang4
www.hang4.de

Offline slaytalix

  • 3-Saiter-Spieler
  • **
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Re:Lohnt sich diese Funkanlage?
« Antwort #26 am: 31.10.2011, 07:12:02 »
Jetzt gibt es leider Änderungen zur Funknutzung. Näheres hierzu bei der www.bundesnetzagentur.de oder www.apwpt.org

Ab 2016 dürfen die bis dato verwendeten Frequenzen bei 470-790 MHZ nicht mehrkostenfrei genutzt werden. Die Mobilfunkbetreiber haben wie damals bei den UMTS Lizenzen die von uns genutzten UHF Bereiche ersteigert, meist für Mrd.

Die Anmeldung kostet dann 130 €, pro Strecke dann pro Jahr 10 €, die gekauften FX werden dann auf einer Urkunde hinterlegt, man kann mobil bis zu 50 FX eintragen lassen

Weiterhin kostenfrei bleiben nur die ISM Bänder bei 863-865 MHZ